Magic Moments des Fußballs

FK Austria Wien Low-Res ©FK Austria ÖFB Logo ©ÖFB Logo SK Rapid Low-Res ©SK Rapid

FK Austria Wien
» weiterlesen

ÖFB
» weiterlesen

SK Rapid
» weiterlesen

 

UEFA EURO 2008™

Mit insgesamt 7 Spielen - 3 Vorrundenspiele (alle Spiele der Österreichischen Nationalmannschaft mit den Begegnungen gegen Kroatien, Polen und Deutschland), 2 Viertelfinale, 1 Halbfinale und dem Finale spielte das Ernst-Happel-Stadion die größte Rolle bei der 13. Fußballeuropameisterschaft UEFA EURO 2008™. Mit dem Sieg gegen Deutschland begann im sportlichen Herzen Wiens für die Spanier ein unbeschreiblicher Erfolgslauf im internationalen Fußball.

Logo Wiener Sport-Club © Wiener Sport-Club

Magic Moments des Wiener Sport-Club

Wahre Magic Moments konnten die BesucherInnen des Wiener Praterstadions am 1. Oktober 1958 erleben, als der Wiener Sport-Club Juventus Turin in der ersten Runde des Europacups der Landesmeister mit 7:0 aus dem Stadion fegte. Matchwinner war Josef Hamerl mit vier Toren in diesem Spiel. Dieser historische Erfolg stellt bis heute den höchsten Sieg einer österreichischen Mannschaft gegen einen europäischen Spitzenclub dar.

happelstadion_football © American Football Bund Österreich/Herbert Kratky

Magic Moments abseits des runden Leders

Das Ernst-Happel-Station war und ist bis heute ein beliebter Austragungsort von verschiedensten sportlichen Wettkämpfen.  Der Hochsprungweltrekord von Ilona Gusenbauer, der Tennis Daviscup Österreich - USA, oder auch die Wasserballbewerbe der Schwimmeuropameisterschaft 1995 und die American Football Weltmeisterschaften 2011 zählten neben vielen anderen Wettkämpfen zu den sportlichen Highlights abseits des runden Leders. 

Robbie Williams © APA

Magic Moments - Konzerte

Das Ernst-Happel-Stadion ist nicht nur Österreichs größte Sportarena. Es ist mit Sicherheit auch der geschichtsträchtigste und spektakulärste Open-Air-Schauplatz. Hunderttausende Fans aus dem In- und Ausland sind in den vergangenen drei Jahrzehnten in das charakteristische Prater-Oval gepilgert, um Weltstars wie Tina Turner, Michael Jackson, Elton John, die Stones oder Robbie Williams live zu erleben. Vielleicht waren Sie ja auch bei einem der Konzerte - in der Folge finden Sie eine Übersicht, die zugleich eine musikalische Zeitreise ist.